Der Sinn von Prognosen 

Prognosen haben Berechtigung und Sinn, soweit sie in den für sie geltenden Grenzen angewendet werden:

  • keine Aussagen, die den Ratsuchenden zum Objekt degradieren

  • es kann sich prognostisch nur verwirklichen, was im Geburtshoroskop als Potential dargestellt ist.
  • keine Aussagen, die ihn nicht als wollendes, handelndes und selbst-entscheiden-könnendes Subjekt ansprechen, sondern ihn entmündigen, indem sie ihm/ihr Wahl und Eigenverantwortung abnehmen.

  • die Befragung des Horoskops ist bei schwerwiegenden Entscheidungen, drohenden Gefährdungen, fälligen Entwicklungsschritten eine echte Hilfe.




© 2017 astrologiekronos.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.