Start arrow Astrologen arrow Hartmann

Wilhelm Hartmann:

Astronom UND Astrologe

Dr. Wilhelm Hartmann hatte Astronomie studiert, war Astronom an der Sternwarte Hamburg und später Direktor des Planetariums und der Sternwarte in Nürnberg.

Er forderte seine Kollegen auf, die Grundlagen der Astrologie astronomisch zu überprüfen. Die allermeisten lehnten dies a priori ab. Dieselbe Situation wie mit Galileis Teleskop also.
Ein anderer prominenter Astronom sagte zu Dr. Wilhelm Hartmann:

" Ich lehne es ab, mich mit Astrologie zu beschäftigen, denn es könnte etwas Positives dabei herauskommen - und dann bin ich als Wissenschaftler erledigt."

Folglich überprüfte Dr. Hartmann alleine die Astrologie auf astronomischer Basis. Seine erste Erkenntnis war: es gibt überhaupt keine Gegner der Astrologie, die praktische Erfahrung in der Bearbeitung der Geburtsbilder von Menschen haben:

"Ich habe Hunderte von Gegnern kennengelernt. Fragt man sie, ob sie denn selbst schon einmal sich praktisch mit Geburtsbildern befaßt hätten, so stellte sich immer wieder heraus, daß sie keine blasse Ahnung hatten." ("Die Lösung des uralten Rätsels von Mensch und Stern", Nürnberg 1950, Seite 34.)

Seine Untersuchungen führten zu einem positiven Ergebnis für die Astrologie. Er beendet sein Buch auf Seite 117 mit den Worten:

"Für mich ist diese kosmische Impulslehre kein "Glaube" mehr, keine "Annahme", sondern in ihren Grundzügen ein an tausend Beispielen bewiesenes Wissen. Es mag sein, daß einige Voraussetzungen später durch andere ersetzt werden müssen, daß einige weitergehende Schlüsse falsch sind, der Schluß jedoch, zu welchem diese Grundzüge führen, nämlich, daß wir Menschen dauernd kosmische Impulse empfangen, die unser Handeln, Fühlen und Denken beeinflussen, ist für mich eine unerschütterliche Tatsache."




© 2017 astrologiekronos.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.