Start arrow Astrologen arrow General Giap

General Giap (um 1912 geboren)

General Giap der Vietcong siegte im " letzten Gefecht der SS ": Dien Bien Phu. Da wurde die französische Fremdenlegion, die zu der Zeit hauptsächlich aus ehemaligen Mitgliedern der Waffen SS bestand, aufgerieben. Und Nein, das Gewissen der Nation, Günter Grass, Grass mit Doppel "S", war da nicht dabei.


General Giap betrieb astrologische Zeitwahl. Das ist bekannt, weil der RFI (Radio France International) darüber berichtete.


Giap hatte nie das militärische Handwerk formal gelernt. Er hatte Volkswirtschaft studiert.


Seine materiell unendlich unterlegenen Truppen sorgten Jahre später dafür, dass die Supermacht und Weltmacht USA fluchtartig in Panik unter Zurücklassung der vietnamesischen Hilfswilligen - das war deren Preisgabe zum sicheren Tod - Saigon verließ.


General Giap betrieb im Vietnamkrieg astrologische Zeitwahl.

Zur selben Zeit, nebenbei bemerkt, als der Viet War noch tobte, zu Beginn der 1970-er Jahre, nahm ein burmesischer General bei einem zwar weltweit bekannten aber in Deutschland keinerlei Wert auf Publicity legenden deutschen Astrologen Unterricht in dessen Astrologie, darüber schreibt der ehemalige Spiegel Journalist Terzani im Buch "Fliegen ohne Flügel". Dieser General erwiderte auf die Frage, weshalb er denn die weite Reise immer wieder mache:" Ich will die beste Astrologie lernen. Die kommt aus Deutschland." (Er meinte eine in Deutschland in Hamburg entwickelte Astrologie. Er meinte die Astrologie Hamburger Schule.) Das Buch ist inzwischen als Taschenbuch erhältlich.

Wir können getrost sein:

ein asiatischer General lässt sich nicht abspeisen mit Psychogesülze. Was er da lernte, der General, .....ich will garnicht an die Anwendungsmöglichkeiten für einen General denken wollen....




© 2017 astrologiekronos.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.